Reflux Control

 9,40

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 24,00 Stück ( 0,39 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Medizinprodukt, das gastroösophagealen Reflux mindert, die Übersäuerung des Magens lindert und die Magenschleimhaut schützt.
​24 Kautabletten MINZE-GESCHMACK

21 vorrätig

Beschreibung

​Hilfreich bei gastroösophagealem Reflux und damit einhergehendem Sodbrennen und Völlegefühl.
REFLUXcontrol hilft, die Übersäuerung des Magens zu hemmen und beugt somit Sodbrennen, Magenschmerzen und damit verbundener Dyspepsie vor.

​2 Kautabletten nach jeder Hauptmahlzeit oder bei Bedarf einnehmen. Die Tabletten kauen oder im Mund zergehen lassen.

Bei längerem Gebrauch kann es vorübergehend zu Verstopfung oder Durchfall kommen. Das Produkt sollte nicht bei chronischer Verstopfung oder chronischem Durchfall, Nierenleiden oder chronischer Herzinsuffizienz angewendet werden. Bei einer Einnahmedauer länger als 30 Tage wird empfohlen, die Behandlung für 7 Tage zu unterbrechen. Etwaige Nahrungsergänzungsmittel oder andere Supplemente sollten mindestens 2 Stunden vor oder 2 Stunden nach REFLUXcontrol eingenommen werden. Wegen seiner schaumartigen Konsistenz im Magen könnte REFLUXcontol die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Arzneimitteln verzögern oder verringern. Daher sollte vor der Einnahme und insbesondere bei Einnahme der Antibabypille der Hausarzt zurate gezogen werden.

NATRIUMALGINAT 200mg
ALGINSÄURE 50mg
NATRIUMBICARBONAT 80mg
KALZIUMCARBONAT 140mg
HILFSSTOFFE: MANNITOL, SUCRALOSE, SILICIUMDIOXID, PFLANZLICHES MAGNESIUMSTEARAT, GLYCERYLBEHENAT,
AROMEN: INGWEREXTRAKT, ÄTHERISCHE ÖLE AUS INGWER, ZITRONE UND MINZE.

GLUTENFREI*
OHNE Zuckerzusatz
OHNE Farbstoffe
OHNE Konservierungsstoffe
FÜR VEGETARIER GEEIGNET
WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT/ STILLZEIT GEEIGNET (nach vorheriger ärztlicher Beratung)
FÜR KINDER GEEIGNET(nach vorheriger ärztlicher Beratung)

*da es sich um ein Medizinprodukt handelt und angesichts seiner Zusammensetzung, ist die prozentuale Resorption des Produkts unbedeutend.
Daher gilt das mögliche Vorhandensein von Gluten in einem Medizinprodukt mit physikalischer Wirkung als nicht relevant oder nicht gesundheitsgefährdend.